Zweiter Exkursionstag: Am Vernagtferner